Wieder mal ging es auf den Kohlern, um dort die besten Trails zu rocken. Mit dabei waren gestern Flo, Marco, Kurt und Frank und da die Jungs im Steineggerhof logierten, kamen noch einige Tiefenmeter von der Trailabfahrt von Steinegg dazu. Knapp 2.000 Tiefenmeter insgesamt, fast ausschließlich auf Trail, bei zirka 1.000 m im Uphill kamen so zustande. Eine Mischung aus Fahrspaß, Herausforderung und Anstrengung, die den Jungs wohl länger in freudiger Erinnerung bleiben werden.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*