Im Reich des Similauns

Da mein Schlüsselbein und ein paar Rippen dachten, sie hätten sich etwas Ruhe verdient, habe ich derzeit dummerweise viel Zeit am Computer zu sitzen, anstatt das perfekte Herbstwetter zum Biken zu nutzen. Aber ihr solltet die Gelegenheit beim Schopf packen und noch einige grandiose Runden in eurer Tourenbuch eintragen. Eine solch lohnende Tour könnte jene […]

Feuchtfröhlich mit dem Bike durch die Texelgruppe

Wer kennt es nicht? Ein wenig Feuchtigkeit wegen ein bisserl Regen macht einem Mountainbiker nicht besonders viel aus. Wenn das Wasser von oben aber hartnäckig weiter fällt, dann ist man irgendwann – egal wie gut die Ausrüstung ist – patschnass. Was den Vorteil mit sich bringt, dass es einem ab dem Punkt dann völlig egal […]

Große Augen für den Laugen

Ja, es hat uns Mountainbikern gefallen, was der Große Laugen (2.434 m) uns zu bieten wusste. Gut, hier auf meinem Blog schaffen es 08/15-Touren eh nicht rein, die Touren müssen schon was Besonderes bieten. So abwechslungsreich wie diese aber ist selten mal eine. Enduro at its best! Hatten uns im letzten Sommer schon vormittags heftige Gewitter […]

Freeride-Himmel Klein Gitsch & Stoanamandl

Endlich hat sie begonnen, die Zeit im Jahr, in der nicht nur die gewohnten Trails vor der Haustür gefahren werden – vielleicht ja auch mit der einen oder anderen neuen Variante, aber immer auf gewohntem Terroir –, sondern jene der freudigen Entdeckungen, in der der eigene Trail-Horizont erweitert wird. Letztes Wochenende war es eben so […]

Mit einem neuen Videoclip aus dem Winterschlaf

Lange war es still hier auf dem Blog. Was nicht bedeuten soll, dass auch das Bike über diese Zeit still stand… Doch, wenngleich es gerade dieser Tage zu einem fiesen Wintereinbruch gekommen ist, ist es nun an der Zeit aus dem schriftstellerischen Winterschlaf zu erwachen. Womit könnte ich das besser tun, als mit dem brandneuen […]

Bergrettung statt Nikolaus – Vom Rittner Horn nach Klausen

Üblicherweise sind die Berge in dieser Jahreszeit oberhalb der Waldgrenze ja schon schneebedeckt, doch dieses Jahr scheint der Winter gegen den Herbst nicht wirklich anzukommen, denn das Kalte Weiß ist derzeit in Südtirol absolute Mangelware. Was die Skiressorts – und wahrscheinlich auch manch ein Klimaforscher – weniger gern sehen, freut den Biker aber auch ein […]

Die Hörner abstoßen am Jochgrimm – Schwarzhorn

Zwei Wochen ist es her, da hab ich euch in einem ersten Beitrag von unserem Versuch erzählt die Abfahrt vom Jochgrimm ins Südtiroler Unterland mit einem hochalpinen Element zu erweitern. Damals ging es auf das widerspenstige Weißhorn, bei der Rückkehr zum Jochgrimm hatten wir uns hingegen dessen dunklen Zwilling, das Schwarzhorn, vorgenommen. Auch dieses wollte […]

Die Hörner abstoßen am Jochgrimm – Weißhorn

Bei Mountainbikern nicht unbekannt ist das Gebiet um das Jochgrimm mit Weiß- und Schwarzhorn, das besonders von Deutschnofen aus gern mit dem Bike erkundet wird. Meist geht es dabei über unproblematische Forst- und Waldwege und wenn dies auch für Trailfanaten wenig interessant klingt, so werden einem dabei doch tolle Panoramaausblicke auf die Dolomiten geboten. Für […]

Madritschjoch – Eine epische Runde

Ein Touren-Highlight der Extraklasse sollte es sein … und ist es auch geworden. Letzten Sonntag ging es in den Vinschgau, um uns vom Madritschjoch aus mit reichlich Tiefenmeter zu versorgen. Nach der gemeinsamen Fahrt nach Spondinig, ging es für Felix, Manni, Ander, Carlo und mich weiter mit dem Bus bis nach Sulden. Dort nutzten wir […]